Wir über uns

 

 


Viele Jahre hatte Edmund Schmid in ganz Europa Getreidemühlen konzipiert und montiert, bis er sich 1903 in Kressbronn am Bodensee selbständig machte. Bald wurden für die am Bodensee typische Landwirtschaft Maschinen entwickelt und gefertigt. Obstmühlen, Obstpressen und Baumspritzen wurden rund um den Bodensee verkauft. Noch heute existieren Geräte mit dem typischen Metall-Firmenschild "Edmund Schmid Maschinenfabrik Kressbronn.

Ab 1938 führten die Söhne Ernst und Edmund Schmid den Betrieb weiter. Im Zuge der Mechanisierung der Landwirtschaft nach dem 2. Weltkrieg entwickelte sich der Betrieb zum auf Landmaschinen spezialisierten Fachbetrieb.

 


PRIMUS, FAHR und HELA Traktoren wurden verkauft und betreut. Ab 1960 bis zum Ende der Produktion 2001 wurden exklusiv die heute legendären EICHER Traktoren vertrieben.

Selbstverständlich ist das Ersatzteil-Lager und die Werkstatt immer noch auf EICHER spezialisiert. Seit 1976 leitet Christoph Schmid die Firma. Heute werden neben einem kompletten Programm an Obstbautechnik auch verschiedene Hersteller deutschlandweit vertrieben. So u.a. auch Campagnola, der Weltmarkt-Führer bei Druckluft-Anlagen und Werkzeugen für die Landwirtschaft.